Cafe Hahn

Cafe Hahn

Gelungener Auftakt zum 120jährigen Jubiläum.
Im vollbesetzten Hause des Café-Hahn begrüßte der 1 .Vorsitzende Friedhelm Hommen
um 18.30 Uhr die Mitglieder, Freunde, Bekannte und Gäste des MGV zum Sektempfang.

Die Sänger eröffneten das Programm des Abends mit den beiden Liedern 'Zum Festlichen
Tag' und 'Oh Happy Day", gesungen von Friedhelm Hommen,
und ernteten dafür tosenden Applaus.

Friedhelm Hommen begrüßte alle Ehrengäste, Ehrenmitglieder, Mitglieder, Freunde und
Bekannte des MGV. Er übergab das Mikrofon Detlef Pilger, der mit feinem Humor durch das
Programm führte. Der Kulturdezernent Thomas Preusser, der Präsident vom Chorverband
Rheinland-Pfalz, Karl Wolf, der Ortsvorsteher Hermann-Josef Schmidt und des
1 .Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Koblenz, Dietmar Weidenfeller, ließ es sich
ebenfalls nicht nehmen, einige Worte der Gratulation an den MGV zu richten.

  
  

Ein musikalischer Höhepunkt des Abend war der Auftritt von Django Reinhardt. Für seinen
Auftritt wurde er mit reichlich Applaus und mit Rufen nach Zugabe bedacht. Bei Frank
Sinatras "And did it my way" kamen alle Sänger auf der Bühne zusammen und sangen
gemeinsam den Refrain.

  

Eine Diaschau, zusammengestellt von Josef Predkant,
ließ die bewegten Jahre des MGV Moselgruß 1892 Güls e. V. Revue passieren.
Viele heute noch aktive Mitglieder konnten sich auf den Fotos wiedersehen
und schwelgten in alten Erinnerungen.

Herr Weidenfeller ehrte Hans-Werner Alsbach und Fritz Fröhmel für 40 Jahre aktives
Singen und Toni Monreal für 60 Jahre aktives Singen.
Herr Wolf ließ es sich nicht nehmen ein paar Worte an die Geehrten und an die Gäste zu richten.
Danach nahm der Friedhelm Hommen die interne Ehrungen vor.
Er konnte an diesem Abend noch Werner Simons und
Andreas Schäfer für 25 Jahre Mitgliedschaft, Wilfried Müß für 50 Jahre Mitgliedschaft und
Toni Monreal für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft ehren. Nach dem der Chor dann die
Geehrten mit dem musikalischen Hoch von der Bühne verabschiedeten, übernahm der
Ortsvorsteher Hermann-Josef Schmidt die Moderation der Gratulationskur der
ortsansässigen Verein.

  

Der Vorsitzende bedankte sich bei seiner Dankesrede bei Django Reinhard und Detlef
Pilger mit einem Präsent und bei allen, die es ermöglichten, solch einen Abend auf die
Beine zu stellen. Hierbei bedankte sich er auch bei Günter Bartz der hauptsächlich die
Gestaltung und Zusammenstellung des Festheftes übernommen  hatte. Jeder Gast und
Besucher des Abends bekam zum Abschluss ein Festhefts überreicht und die Bitte,
zugunsten der Kinderschutzdienste Rheinland-Pfalz, eine Initiative der Lotto-Stiftung
Rheinland-Pfalz, eine Spende abzugeben.
Jeder ist sich einig darüber, dass Dies eine gelungener Auftakt zum 120 jährigen Bestehen
des MGV Moselgruss Güls gewesen ist.